TurismoNewsAMALFIKÜSTE : Verbringen Sie Ihren Urlaub an der AMALFIKÜSTE, ein himmlischer Ort

   

Villa Cimbrone Ravello

Villa Cimbrone - Ravello

 
 
 

Hotels an der Amalfiküste

 

B&B’s an der Amalfiküste

 
 

Unterkünfte an der Amalfiküste

 

Wo essen an der Amalfiküste

 

Dientsleistungen und Agenturen in Kampanien

 

Unterkünfte in Kampanien

 

Infos über die Amalfiküste

 
 

Die göttliche Amalfiküste - ein Stück Himmel auf Erden. Unterkünfte, Hotels, Ferienwohnungen an der schönsten Küste Süditaliens!

Amalfi Coast Villas
Amalfiküste
Amalfi Coast Villas

Hotel la Ninfa
Amalfi

Villa Bella Vista
Praiano

Hotel L'antico Convitto
Amalfi

Hotel Olimpico
Salerno

Hotel Villa S. Michele
Amalfi

Hotel Marmorata
Ravello

Amalfi Turcoop
Amalfiküste
Amalfi Turcoop

Hotel L'argine Fiorito
Atrani

Hotel Margherita
Praiano
villa san michele

Hotel Santa Lucia
Minori
Amalfi Turcoop

Hotel Bellevue Suite
Amalfi
Hotel Bellevue Suite

[News aus Amalfiküste]

Projekt “Salerno Auskunft 089 988 0890″

Salerno Informa 089 988 0890

…eine Telefonnummer für touristische Auskünfte über unsere Stadt und Umgebung auf Italienisch, Englisch, Französisch, Spanisch und Deutsch. Der Service ist jeden Tag von Montag bis Freitag von 9.00 bis 13.00 tätig.


Luminaria di San Domenico 2014, vom 30. Juli bis 4. August 2014

Luminaria San Domenico Praiano 2014

In Praiano, Santa Maria a Castro, Piazza San Gennaro… Es ist eine alte Tradition, die bis zum 1606 reicht. Die Bewohner schmücken Terrassen, Fenster, Gärten, Straßen der Häuser mit Lichtern und Piazza San Gennaro ist mit Tausenden von Kerzen beleuchtet. … Weiterlesen


21 – 23. März 2014: Zweite Ausgabe des Radsport-Event an der Amalfiküste ‘Gran Fondo Costa d’Amalfi’

Zwei Tage an denen die Radfahrer und ihre Betreuer für einige Tage Bürger an der Amalfiküste sein werden um durch das von den Organisatoren vorbereiteten Programm ein Gebiet zu entdecken, dass UNESCO allgemein als Weltkulturerbe erklärt hat. Insbesondere werden zwei … Weiterlesen



Alle News lesen

Die Amalfiküste, Costiera Amalfitana auf Italienisch, ist ein Küstenabschnittauf der südlichen Seite der Halbinsel von Sorrent in Italien in der Provinz Salerno, die sich von Positano im Westen bis nach Vietri sul Mare im Osten erstreckt. Amalfi ist natürlich, wie der Name schon sagt, die größte Ortschaft an der Küste und ist heute ein wichtiges touristisches Ziel, gemeinsam mit anderen Orten wie Ravello und Positano.

amalfiDie Amalfiküste ist hauptsächlich für dreizehn Dörfchen entlang der Hauptstraße bekannt. Diese führt vom Golf von Salerno bis zum Golf von Neapel. Die Küste von Amalfi bietet eine atemberaubende Landschaft, die alle Besucher und Touristen, die nach all diesen Städten, bzw. Praiano, Positano, Amalfi, Ravello, Scala, Tramonti, Furore, Agerola, Minori, Maiori, Cetara und Vietri sul Mare kommen, bezaubert und besteht aus Buchten und Klippen am Meer.

Jede Ortschaft hat einen eigenen Charakter: Vietri sul Mare bietet ihre Keramik-Kunst; Cetara ist ein beliebtes Fischerdorf; Maiori und Minori sind elegante Städte mit langen Stränden; Atrani schenkt erstaunende Klippen und Riffen, Amalfi ist ein freundliches Städtchen mit einer glorreichen Vergangenheit; Praiano ist ein kleines Fischerort, Positano ist eine malerische Ortschaft, Ravello ist die Heimat des berühmten Musikfestivals; Scala bietet majestätische Ausblicke; Tramonti, eine die Stadt zwischen den Bergen, und noch viele andere.

Jeder dieser Orte hat eigene Traditionen und Natur- und Kunstschätze, wie Villen, Gärten, Meer, Strände, Zitronenhainen, Aromen und Düfte. Die Amalfiküste wird von Touristen aus der ganzen Welt für einen Urlaub in Italien gewählt und es ist immer eine sehr gute Wahl dank der vielen Einrichtungen: Hotels, Residenzen, B&B‘s, Villen, Ferienwohnungen, Ferienhäuser und – domizile. Manager und Besitzer von all diesen Einrichtungen sind sehr freundlich und die Touristen fühlen sich immer sehr wohl hier, sie fühlen sich zu Hause.

Mann kann unter vielen Urlaubsideen wählen, Touren und Wanderrouten wählen: z.B. den schönen Wanderweg genannt "Sentiero degli Dei" und zwar „Pfad der Götter“, den Fjord von Furore und das Naturschutzgebiet „Valle delle Ferriere“. Während des Aufenthaltes an der Amalfiküste können die Touristen auch nach Capri, Sorrent, oder nach Pompeji mit ihren Ausgrabungen fahren, oder die antiken griechischen Städte von Paestum und Velia besichtigen, oder sogar bis ins Cilento, nach Palinuro und Sapri u. v. a..
Mehr Infos auf der italienischen Webseite www.turismonews.it.

Die Amalfiküste ist ein wunderbares "Szenario" und viele Touristen kommen jedes Jahr für einen Aufenthalt in der eleganten und schönen Hotels, in einer Residenz oder in ein Bed & Breakfast in Amalfi oder Positano, um einen bezaubernden Urlaub in Italien zu genießen. Manche Paare wählen sogar die Amalfiküste um hier ihre italienische Hochzeit zu feiern. Seine Geschichte, die Schönheit der Landschaft, das Meer, die herrliche Aussicht, die Denkmäler sind alle reizvolle Sehenswürdigkeiten, und die Küche "alla amalfitana 'ist sehr zu schätzen.

Tourismus und Unterkunft an der Amalfiküste ist eine echte "Mission" für die Besitzer von Hotels und jede andere Art von Struktur. Alle Touristen und Besucher die die Amalfi-Küste wählen, werden die architektonischen und Naturschönheiten genießen können, während Sie in gepflegten Hotels, in eleganten Resorts, in einen angenehmen Ferienwohnungen oder in typischen B&B’s ihren Urlaub in Italien verbringen.

Die Amalfiküste bietet viele Möglichkeiten, um ein maßgeschneidertes Urlaub nach unterschiedlichen Bedürfnissen zu gestalten: Es gibt viele komfortable Hotels für einen gedankenlosen Urlaub in Italien, eine reiche Auswahl an Objekten oder B&B‘s für diejenigen, die mehr Unabhängigkeit bevorzugen. Eine Lösung für jeden Geschmack!

Die Amalfiküste war schon immer, und ist, ein perfektes und elegantes Reiseziel für reiche Leute auf der Suche nach Luxus in eleganten Hotels; sie ist aber auch ein bezauberndes Reiseziel für diejenigen, die eine billigere Unterkunft bevorzugen, sowie in Wohnungen und B&B‘s, um in engerer Beziehung zu den Einheimischen und ihr tägliches Leben in dem Ort, wohin sie reisen, zu sein. In der Tat, die Besitzer von B&B’s an der Amalfiküste, unterhalten sich oft während des im gemeinsamen Frühstück mit allen ihren Kunden, die so ein perfektes "Amalfitana Leben“ erleben und besser kennenlernen können.

Um all die Schönheiten der Amalfiküste wirklich genießen zu können, ist es wichtig dass Sue Ihre Probleme zu Hause lassen während Sie im Hotelzimmer, in der Residenz oder im B&B sind, und dass Sie Sich nur auf die natürlichen Schönheiten und Farben der ganzen Küste von Amalfi konzentrieren,… und Essen, Wein und Limoncello genießen! Ihr Urlaub an der Amalfiküste wird ein einmaliges Erlebnis sein, dass sie nie vergessen werden: Einmal zu Hause werden sie noch einmal darüber nachdenken, über die Landschaften, die Aromen, die Farben und auch die Namen der Hotels, Residenzen, B&B‘s und Restaurants, wo Sie unvergessliche Momente verbracht haben.

Dies ist das Hauptziel der Hotelbetreiber der Amalfiküste und sind sehr stolz darauf, wenn dies Ihnen gut gelingt.


Hotel Margherita - Praiano Hotel Il Pino - Praiano

Ein magischer Ort, ein aufmerksamer und freundlicher Empfang, eine Terrasse mit ausblickreichem Swimmingpool und Solarium, um all dieses genießen zu können. Rund herum üppig grüne Hügel. Ausschließlich den Gästen des Hotel Margherita ist es vorbehalten, die Atmosphäre, den Zauber, den Komfort und die Dienstleistungen eines der beliebtesten 3-Sterne-Hotels von Praiano und der Amalfiküste in Anspruch zu nehmen... (zur Webseite)

Hotel Il Pino - PraianoDas Hotel Il Pino ist ein elegantes und komfortables Hotel im malerischen Dorf Praiano, im Herzen der Amalfiküste, nahe zu Positano.Es genießt eine herrliche Lage zwischen dem Grünen der göttlichen Küste und Blauem des Himmels und des Meeres... Das Hotel bekommt seinen Namen von einer jahrhundertealten Pinie, die verewigt worden ist in einem Gemälde des berühmten Malers P. Scopetta.... (zur Webseite)
   
Hotel Il Nido - Amalfi  
Hotel Il Nido - AmalfiDas Hotel Il Nido ist ein schönes Hotel in Amalfi. Von jedem Zimmer können die Gäste einen atemberaubenden Blick auf das Meer von seinen großen Fenstern oder Balkon genießen. Ideale Wahl für einen Urlaub an der Amalfiküste, perfekt für diejenigen, die eine gemütliche und romantische Atmosphäre suchen... (zur Webseite)  
.

Besichtigen Sie die reizenden Ortschaften an der Amalfiküste!

Die Amalfiküste, "La Divina Costiera"

Die Landschaft der Amalfiküste besteht aus Bergen und Meer, mit grossen und kleinen Buchten oft nur vom Meer aus erreichbar , wie zum Beispiel die wunderschöne Höhle "Grotta dello Smeraldo" in Conca dei Marini und die suggestive Furore Fjord. In einigen Bereichen ist Natur noch völlig unberührt und die Landschaften sind naturbelassen. Das Hügelgebiet wird ist von den Lattari Bergen geformt, die von kalkhaltigen Natur und reich an Wäldern besetzt sind: der höchste Berg ist der Monte S. Angelo a Torre Pizzi (1425 m).

Die Küste ist vom typischen Terrassen-Anbau charakterisiert, wo das wichtigste Produkt die Zitrone ist, sowie auch andere Zitrusfrüchte. Zitronen sind meist süß und man kann sie auch in Scheiben genießen mit ein bißchen Zucker oder sogar Salz, als Dessert. Zitronen werden für Kuchen verwendet oder kandiert und dann mit Schokolade überzogen. Sehr weltweit berühmt ist der "Limoncello", ein traditioneller gelber Likör von Zitronenschalen, der eisgekühlt nach einer Mahlzeit serviert wird. Eine Legende erzählt sogar, dass die Bewohner von Minori den Papst mit einen Korb voll von Zitronen und anderen Zitrusfrüchten als Geschenk überzeugten, ihnen den Bischofsitz wiederzugeben!

Die Stadt von Amalfi war einst die Hauptstadt der Seerepublik Amalfi, eine wichtige Handelsmacht im Mittelmeerraum zwischen 839 und 1200. Cetara zeichnet sich als ein Dorf von Fischern, spezialisiert auf "Thunfisch und Sardellen Fischerei"; Maiori ist ein sehr beliebter Ferienort seit der Römerzeit, mit dem längsten Strand der Amalfiküste. Die Ursprünge der Stadt sind unklar, aber der ursprüngliche Name der Stadt wurde Reghinna Maior, im Gegensatz zu der Nachbarstadt Minori, Reghinna Minor, wo sich noch heutzutage eine gut erhaltene Ruine einer römischen Villa befindet; Ravello ist für sein berühmtes Musikfestivals, für Villa Cimbrone und für Villa Rufolo weltweit berühmt, der Ort, wo Richard Wagner die richtige Inspiration für seine Oper Parsifal fand, Vietri sul Mare ist für seine lokalen Keramik sehr bekannt und beliebt, Positano ist für seine Mode, genannt „Moda Positano“, bekannt; Atrani, Furore, Conca dei Marini, Tramonti, Praiano sind alle für ihre Landschaften und Naturschönheiten geliebt.

   
 
 
 

Wettervorhersage